Durchfluss

Für jede Anwendung die passende Lösung

Wir stellen unsere Durchflusssensoren aus Thermoplasten im Spritzgussverfahren her. Ein gängiges Messverfahren ist das kalorimetrische Messprinzip. Die beiden Messwiderstände, ein Heizwiderstand und eine Temperaturmessstelle, positionieren wir mit Hilfe des frei wählbaren Designs unserer merkapSOR-Lösungen optimal. Die Auswertung der Messergebnisse kann direkt auf einem PCB (Printed Circuit Board), welches mit im Sensor verbaut ist, erfolgen. Es ist bekannt, dass Kunststoffe schlechte Wärmeleiter sind. Wir verändern die Wärmeleitung der Thermoplaste beim Temperatursensor durch Modifikation so, dass diese gut bis sehr gut wärmeleitend werden und metallische Sensorkonstruktionen bedarfsgerecht ersetzen. Neben dem kalorimetrischen Messprinzip können wir außerdem Sensoren verarbeiten, die auf dem Messprinzip von Ultraschall basieren. Die elektrische Kontaktierung zur Kundenumgebung erfolgt durch spritzgusstechnische Integration und Abbildung der bekannten Steckersysteme. So zeichnen sich unsere Produktlösungen durch neue technische Eigenschaften aus. Eine Aufzählung dieser Eigenschaften finden Sie unter merkapSOR® Temperatursensorik.

Sie haben Fragen? Melden Sie sich!


Zentrale +49 2241 2533 300 info@pgt.jumo.net +49 2241 2533 300