Qualitätssicherung

Computer-Aided Quality (CAQ)

Wir wollen unseren Kunden höchste Qualitätsansprüche und Sicherheit garantieren. Dies erreichen wir durch Transparenz, Durchgängigkeit und vollständige Dokumentation aller qualitätsrelevanten Daten während den gesamten Produktentstehungs- und Produktionsprozessen. Daraus resultiert zudem eine lückenlose Rückverfolgbarkeit. Bei dem Aufbau und der Optimierung unserer Prozesse orientieren wir uns stets an den Standards der Automobilindustrie. Unsere CAQ-Software unterstützt uns als zukunftssichere Lösung im Product-Lifecycle-Management bei der Qualitätssicherung unserer Unternehmensprozesse.

APQP – Advanced Product Quality Planning


Eine wichtige Rolle spielt unter anderem die Qualitätsvorausplanung. Wenn wir Kundenanfragen bearbeiten, gehen wir dabei nach einem strukturierten Prozess vor, damit wir sicherstellen, dass das Endprodukt auch den Kundenanforderungen entspricht. Die CAQ-Software nutzen wir außerdem für ein professionelles Projektmanagement: Wir hinterlegen Maßnahmen mit Verantwortlichkeiten, Terminen oder Meilensteinen und die Software steuert und überwacht diese automatisch. Eine umfassende und transparente Projektplanung erhält der Kunde von uns unaufgefordert via Gantt-Diagramm. Bis zu dem Produktionsstart werden im Rahmen des Projektmanagements standardmäßig folgende Prozesse durchlaufen:


• Anforderungsanalyse – Spezifikation (Lastenheft)

• Herstell- und Machbarkeitsprüfungen

• FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

• QFD – Quality Function Deployment, CAD 3D-Design-Erstellung

• Erstellung und Freigabe Pflichtenheft

• Angebotserstellung

• 3D-Arbeits- und Montageplan

• Produktionslenkungs-/Kontrollplan

• Prüfplanung

SPC – Statistical Process Control

SPC – Statistical Process Control


Auch entlang der gesamten Fertigungskette haben wir höchste Anforderungen, um unsere Qualität sicherzustellen. Durch fertigungsbegleitende Prüfungen werden statistische Werte erfasst und Prozessfähigkeitsbewertungen digital und automatisiert berechnet. Somit ist ein direkter Eingriff, die Einleitung und Dokumentation von Abhilfemaßnahmen bei eventuellen Abweichungen jederzeit gewährleistet.

Sie haben Fragen? Melden Sie sich!


Zentrale +49 2241 2533 300 info@pgt.jumo.net +49 2241 2533 300